· 

Bärenbräu-Bier- und Grillplausch am 8.9.2021

Geselliger Anlass der Zunft zu Rebmessern

 

Die Zunft zu Rebmessern ist weiterhin dynamisch und innovativ unterwegs. Weil in den letzten Monaten aus den bekannten Gründen diverse Anlässe nicht hatten stattfinden können und das aktive Zunftleben empfindlich litt, waren die Zunftbrüder am Mittwochabend, 8. September, zu einem Bärenbräu-Bier- und Grillplausch ins Leyhuus eingeladen. Bei wunderbarem Wetter genossen die gut 40 Anwesenden den möglicherweise letzten Sommerabend und die Geselligkeit – unter anderem mit dem zünftigen Bärenbräu-Bier. «Es ist eine gefühlte Ewigkeit her seit dem letzten Zunftanlass in vergleichbarer Grösse. Umso grösser ist die Freude, dass wir hier sein können», brachte es Zunftmeister Fredy Fecker auf den Punkt und dankte Statthalter Daniel Schuwey für den Lead in der Organisation dieses Abends.

 

Einen Sonderapplaus gab es für Zunftbruder Alex Meyer, der auf eigene Initiative alle Zunftbrüder mit zwei grossartigen Regenschirmen ausstattete und damit eindrücklich und originell dokumentierte, dass die Zunft im wahrsten Sinne des Wortes niemanden im Regen stehen lässt. Ein herzliches, zünftiges Dankeschön für dieses grosszügige Engagement!

Wann die letzten Zunftbrüder das Leyhuus verliessen, soll ein zünftiges Geheimnis bleiben. Es bleibt die Hoffnung, dass in absehbarer Zeit wieder mehr zünftige Anlässe stattfinden können.

 

 

Bericht und Fotos: Meinrad Stöcklin, Chronist Zunft zu Rebmessern