Wandergruppe wieder aktiv!

An alle Zunftbrüder der Zunft zu Rebmessern Reinach

 

Es ist nun beinahe 3 Jahre seit die Zunftwanderungen nicht mehr durchgeführt wurden.

Wir (Bruno Zurkinden und Paul Schneider ) möchten nun den Versuch wagen die Wandergruppe wieder zu aktivieren.

Dazu haben wir ein Programm für das erste Semester 2016 zusammengestellt, welches nun auch auf der Homepage einsehbar ist.

Die wiederbelebte und zukünftige Wandergruppenexistenz ist jedoch abhängig von der Beteiligung von möglichst vielen Zunftbrüdern.

 

Auf einen guten Start und viele schöne, interessante und sonnige Wanderungen hoffen die Wanderleiter

 

Bruno Zurkinden und Paul Schneider

 

NB:

Unser Zunftmeister hat angeregt eventuell mit den Talzünften zusammen Wanderungen zu unternehmen.

Wir haben bereits Kontakt mit den Obmännern der Wandergruppen aufgenommen und werden die Details besprechen und sobald wie möglich euch orientieren.

Die Wandergruppe der Zunft zu Rebmessern

Die Wandergruppe wurde im Jahre 1996 ins Leben gerufen.


12-mal im Jahr, jeden 3. Mittwoch vom Monat, werden Nachmittags kleine Wanderungen im Gebiet des Tarifverbundes durchgeführt.


In der Wandergruppe ist jeder Zünftler, ob Jung oder Älter, willkommen an den Wanderungen teil zu nehmen.


Der Zünftler kann aus dem Wanderprogramm den Treffpunkt, den Fahrplan, die Wanderstrecke und das Ziel-Restaurant entnehmen.


Das Jahresprogramm kann auch jeder Zeit  auf der Homepage der Zunft eingesehen werden.


Die Wanderer, welche regelmässig an den Wanderungen teilnehmen, sind in einer Adressliste aufgeführt und bekommen auch persönlich das Jahresprogramm.


Anmelden kann man sich jederzeit bei den amtierenden Reiseleiter.


Die Wanderungen werden jedes Jahr neu zusammengestellt. Ein Wandergruppen-Obmann und zwei Reiseleiter sind verantwortlich für die Planung und Durchführung der Wanderungen.


Von jeder Wanderung wird ein Wanderbericht erstellt, welcher auf der Homepage von der Zunft veröffentlicht wird.


Gutes Schuhwerk, Regenschutz, Tram-Abo und eine gute Laune bringt jeder Teilnehmer mit.