27. Oktober 2018

Ratsherrentreffen der Talzünfte in Reinach

Am Samstag dem 27. Oktober 2018 haben sich die Ratsherren

der fünf Talzünfte (Aesch, Dornach, Arlesheim, Liestal und Reinach) zu Ihrem

traditionellen Ratsherrentreffen in Reinach getroffen.

 

Die sechzig Teilnehmer trafen sich am frühen Nachmittag im

Gemeindehaus und genossen im Gewölbekeller ein Reinacher Bärenbräu.

Anschliessend wurde anhand eines Films erläutert, wie das neue Bärenbräu

entsteht.

 

Gut gelaunt verschob sich die Teilnehmerschar um 16 Uhr

Richtung Heimatmuseum, wo im und ums Museum verschiedene Posten absolviert

wurden. So hatten die Teilnehmer die Möglichkeit unter Anleitung von Karl Grellinger

einen Zopf zu backen, von Dr. Franz Wirth etwas über die Siedlungsgeschichte

Reinachs zu erfahren, mit Unterstützung von Peter Heimlich das Nothelferwissen

aufzubessern oder sich beim traditionellen Dreschen unter der Aufsicht von

Georges Thüring (Buurezunft Reinach) zu üben. Und im Feuerwehrmagazin erhielten

die Teilnehmer eine Übersicht über die Aktivitäten der Notfunkgruppe Birs.

 

Das anschliessende Nachtessen (zubereitet von Zunftbruder

Roger Hörmann Rest. Cucina Amici) fand im Heimatmuseum bei guter Stimmung

grossen Anklang und so verabschiedeten sich gegen 23 Uhr die letzten Ratsherren

und machten sich auf den Heimweg.

 

Der Zunftrat der Zunft zu Rebmessern dankt dem

Organisationskomitee um unseren Altmeister Guido Schneider und allen

tatkräftigen Helfern für Ihren grossen Einsatz. Das nächste Treffen der

Talzünfte findet dann im nächsten Jahr in Aesch bi Gott statt.

 

Markus Kilchherr

Zeremonienmeister Zunft zu Rebmessern